Author Archive

Markus Ostermeier

Contact: markus(at)ostermeier(dot)net - My Coffee is always #000000! - Base-Station: 48.749878 11.975666

Internet-Logbuch vom 13. April 2017 – Syncthing, Mac as aStar Trek LCARS Terminal, Star Trek Sound Database, Windows Hello, Windows 10 Creators Update, Mein erste Mac, speedtest-cli, Mac-Pro-Pressetermin zum Nachlesen, SpamSlieve für macOS, MailStore Home 10.1, MediathekView Web, iOS 10.3 Erste Apps mit alternativen App-Icons

Written by on . Posted in Allgemein, Linksammlung, not_on_startpage

Internet-Logbuch vom 10. April 2017 – Transkript des Mac-Pro-Pressetermins, ZeTime: World’s first smartwatch with hands

Written by on . Posted in Allgemein, Linksammlung, not_on_startpage

Neuer Fräsmotor für meine Shapeoko 2

Written by on . Posted in Allgemein, Heimwerken

Nachdem ich nun doch schon eine Zeitlang die Shapeoko 2 Fräse bei mir im Einsatz habe und ich mal behaupten würde, dass ich die grundsätzlich Bedienung im Griff habe, kommen nun andere Wünsche. So ist mir zum Beispiel neulich aufgefallen, dass wenn ich einen 3 mm Fräser eingelegt habe, die Nut davon ca. 3,5 bis 3,8 mm hat. Ich konnte mit dem bloßen Auge schon feststellen, dass der Fräse etwas „eiert“ und wenn man dann im Internet etwas nach diesem Problem sucht, dann kommt man sehr schnell zu der Erkenntnis, dass der mitgelieferte Fräsemotor keinen besonders guten Rundlauf hat und einfach von Haus aus gerne mal „unrund“ läuft. Mich hat das etwas geärgert, weil ich eigentlich bei einem Werkstück eine Nut von ca. 8 mm haben wollte, aber nach dem fertigen Fräsevorgang ist mir aufgefallen, dass meine 8mm Nut ca. 9,5mm hatte. 

Ich hab mich dann dazu entschlossen, dass ich mal schauen, was es so an alternativen Fräsmotoren für die Shapeoko so gibt und da wird man ziemlich schnell fündig. Ich hab mir dann ein paar Modelle genauer angeschaut und bin aber dann bei der Spindel von Kress hängen geblieben (http://www.kress-elektrik.de/Elektrowerkzeuge.71+M5f09a25b27c.0.html?&tx_commerce_pi1%5BcatUid%5D=17&tx_commerce_pi1%5BshowUid%5DRead the rest

Internet-Logbuch vom 4. April 2017 – OCR im Jahr 2017, Suzuki Jimny, ScreentoLayers – Mac Desktop als PSD Datei, Schöne Schriftarten / Fonts von Mans Greback, Bericht Jeep Compass, iOS anzeigen lassen welche App nicht mehr iOS 11 kompatibel sind, Apple veröffentlicht iOS 10.3.1

Written by on . Posted in Allgemein, Linksammlung, not_on_startpage

Shapeoko 2: kleiner Helfer für die Absaubung

Written by on . Posted in Allgemein, Heimwerken, not_on_startpage

Ich musste recht schnell feststellen, dass wenn man die Fräse arbeiten lässt, dass eine gewisse Menge an Frässtaub entsteht, den man schon gerne absaugen möchte. Ein Anschluss der Shapeoko an die „richtige“ Absaubung von mir, schein mir etwas „übertrieben“. Darum habe ich mich dazu entschlossen, dass ich die Fräse an meinen Kärcher-Staubsauber anschliesse. Dazu habe ich mir einen kleinen Helfer gebaut, der mir ihr recht gute Dienste leistet.

Wie schon in einem etwas früheren Artikel erwähnt (http://ostermeier.net/wordpress/2017/03/shapeoko-2-absaugung-angebracht/) habe ich direkt am Fräsmotor einen kleinen Schlauch aus der Teichbau-Abteilung meines Baumarkts angebaut. Und da es keinen fertigen Adapter von diesem Schlauch auf den Staubsaugerschlauch gibt, habe ich mir einfach selber einen gebaut. In die Hände gespielt haben mir die Durchmesser der beiden Schläuche. Der „Kleinere“ hatte einen Aussendurchmesser von 15 mm und der Staubsaugerschlauch von 35 mm.

Jetzt habe ich mir einfach ein Stückholz gebastelt, welches auf der einen Seite dieses 15mm Loch, und auf der anderen Seite die 35 mm  Bohrung hat. Das alles passt so gut, dass beide Schläuche ohne weitere Befestigung dort halten und auch nicht von selber d… Read the rest

Shapeoko 2: Video von einem der ersten Frästests / Klemmhölzer für die Fräse

Written by on . Posted in Heimwerken, not_on_startpage, Videos

Nachdem ich nun die Shapeoko 2 seit einigen Wochen zusammen gebaut habe und mich in dieser Zeit immer irgendwie damit gespielt habe, wollte ich nun mal was „Nützliches“ damit machen. 

Wie schon erwähnt habe ich mir ja in die Arbeits- bzw. Opferplatte solche T-Nutschienen von INCRA eingebaut (http://ostermeier.net/wordpress/2017/03/shapeoko-2-aufbau-arbeits-und-opferplatte/)und damit ich diese noch richtig sinnvoll nutzen kann, benötigte ich dazu noch so Klemmhölzer, die ein Langloch in der Mitte haben, damit man sie dort festschrauben kann. 

Es lag also auf der Hand, dass man diese Klemmhölzer gleich direkt mi der CNC Fräse machen / herstellen könnte und davon habe ich einfach mal ein kleines Video gemacht. Hinweis: Die Wiedergabe erfolgt in 2x!

Als Material für die Klemmhölzer habe ich 10mm starkes Buchen-Sperrholz verwendet und dort habe ich dann auch die Vorschubgeschwindigkeit der Fräse von ca. 72cm/min auf ca. 60cm/min runter gestellt, weil sich so die Fräse einfach leichter tut.

Read the rest

Internet-Logbuch vom 27. März 2017- Einsteiger-Tipps für Whisky aus dem Ex-Sherry Fass, iPhone wird zum MacBook, Synology Diskstation Manager Update, OpenEmu für den Mac, Synology C2 Backup im Test derzeit kostenlos, gehackt Traktoren in den USA

Written by on . Posted in Allgemein, Linksammlung, not_on_startpage

6 Einsteiger-Tipps für Whisky aus dem Ex-Sherry Fass – Whic Whisky Blog https://whic.de/blog/6-einsteiger-tipps-fuer-whisky-aus-dem-ex-sherry-fass/ … So wird das iPhone zum MacBook http://www.maclife.de/news/wird-iphone-macbook-10090236.html … Synology DiskStation Manager 6.1-15047-2 ist da http://feedproxy.google.com/~r/stadt-bremerhaven/dqXM/~3/fQlFI7IClKc/ … OpenEmu 2.0 · Multiple Video Game Emulation System für den Mac http://www.aptgetupdate.de/2017/03/24/openemu-2-0-multiple-video-game-emulation-system-fr-den-mac/ … Synology C2 Backup: Synology sichert eure Daten in der Cloud, 1 TB Speicher im Test kostenlos http://feedproxy.google.com/~r/stadt-bremerhaven/dqXM/~3/8Iz6xh2fhPI/ … USA: Bauern hacken eigene Traktoren https://netzpolitik.org/2017/usa-bauern-hacken-eigene-traktoren/ …Read the rest

Shapeoko 2: Easel Update bringt nützliche Funktionen

Written by on . Posted in Allgemein, Heimwerken

Hab ich erst noch vor Kurzem in einem Artikel geschrieben, wie man über Umwege „runde Ecke“ in der Easel-App machen kann, so hat diese vor einigen Tagen ein Update erhalten und da sind ein paar wirklich nützliche Funktionen mit eingebaut worden.

Kurz gesagt, kann Easel jetzt auch mit „Maßen“ und Koordinaten“ umgehen. Das bedeutet in der Praxis, dass man im „Shape“-Reiter (neben „Cut“) wenn man ein Objekt ausgewählt hat, nun die Platzierung sehr genau mittel X und Y Werte angeben kann. 

Ebenfalls neu ist, dass man bei Objekten nun direkt deren Größe (auch in mm) eingeben kann. Das ist mir im Vorfeld schon störend aufgefallen, hätte mir aber nicht gedacht, dass mein Wunsch so schnell in Erfüllung geht.

 

Ebenfalls neu, und wie gesagt bereits schon mal in eine Artikel behandelt, sind die „runden Ecken“, die man nun auch gleich direkt eingeben kann. Das ist eine echt praktische Funktion und hätte ich mir schon öfter gewünscht. 😉 Aber wir wollen nicht jammern, jetzt ist sie ja eingebaut.

 … Read the rest