Archive for Mai, 2012

In eigener Sache: Happy Birthday ostermeier.net

Written by admin on . Posted in Allgemeines, Mac OS X, Merkhilfen, Pick / Empfehlungen, Privates, Wordpress

Genau heute vor drei Jahren wurde www.ostermeier.net auf Basis von WordPress gelaunched. Die Domain hab ich schon 18. Mai 1998 und bis vor dem Zeitpunkt vor 3 Jahren liefen dort gute, alte HTML Seiten, die in „Handarbeit“ erstellt und dann mittels FTP übertragen wurden. Da mir dies irgendwann zu lästig wurde, hab ich nach einem CMS gesucht. Neben Joomla und Typo3 gabs damals noch WORDPRESS. Der Funktionsumfang, die Erweiterbarkeit mittels Plugins und der „einfach Einstieg“ waren die Hauptgründe, warum ich mich dann für WordPress entschieden habe. Das „Ding“ läuft seit den 3 Jahren durch und hat auch einen Umzug auf eigene Hardware einigermassen gut überstanden. Die Besucherzahlen steigen stetig, wie der eingebaute Google Analytics Screenshot zeigt. Was mich sehr freut, aber auch so im Hinterkopf den Gedanken reifen läst, wie lange die verwendete Hardware da noch mitmacht. 😉Vielleicht noch ein paar interessante Eckdaten zum aktuellen Webseiten-Status:

derzeit gibt es 441 Artikel 9 feste Seiten 19 Kategorien 817 Tags / Schlagwörter 86 Kommentare

Das Layout von ostermeier.net hat in den letzten Jahren einige Veränderungen durch gemacht – was ja dank den Templates von WordPress ja durchaus relaltiv einfach zu bewerks… Read the rest

App Pick: Bartender von Surtees Studios

Written by on . Posted in Allgemeines, Mac OS X, Pick / Empfehlungen, Technik

Ich möchte euch hier mal wieder auf eine App für den Mac aufmerksam machen. Sie nennt sich „Bartender“ und ist von den „Surtees Studios„. Was die App macht, ist dass sie die Icons in der OS X Menu Bar zusammenfasst und erstmal „ausblendet“. Dafür erscheint in der Menu Bar ein neue Bartender-Icon, unter welchen die ausgeblendeten Icon dann zu finden sind. Sehr praktisch, wenn man einige mehr Icons in der Apple-Menu-Bar hat und „dort oben“ mal etwas aufräumen möchte.Zur Zeit befindet sich die App noch in der Beta-Phase und während derer kann man das Programm mit 50% Rabatt kaufen. Was ungefähr dann einen Kaufpreis von 7,33 EUR (8.50 USD) ausmacht.  Mir gefällt die App sehr gut, weil sie herrlich unauffällig ihren Dienst verrichtet und der obere rechte Bildschirmrand dadurch deutlich aufgeräumter ist.Ach ja, einige App Icons konnte ich nicht nach Bartender verschieben. Darunter sind zum Beispiel: Sparrow (Mailprogramm), iStat Menu und natürlich alle nativen Apple Menu Icons. Die gehen nicht, aber dass wusste ich schon davor. … Read the rest

CleanMyDrive 1.0 – Clean and eject external drives

Written by on . Posted in Allgemeines, Mac OS X, Pick / Empfehlungen, Technik

Wieder so ein kleines Mac-Tool, so wie gestern „ForkList“, welches für kurze Zeit kostenlos ist. 🙂

CleanMyDrive 1.0 – Clean and eject external drives (free for limited time).. (Free): „CleanMyDrive lets you maintain your removable drives as easy as never before with CleanMyDrive!

CleanMyDrive cleans up needless service junk generated by Windows or Mac OS (DS_Store, Thumbs.db, Spotlight, hidden trashes and so on). It also helps you to manage your external drives.

Main features:

Clean up drives from junk manually or automatically Eject all external drives with one click Access and eject your drives right from the main menu Monitor free space on your drives Works with external HDD, flash drives, DMG files and network volumes

How CleanMyDrive helps you in real life:

Cleans those annoying service files that your media player fails to play Erases files from your drives, not just moves them to Trash like Finder Removes thumbs.db and other Windows files that bring no value Ejects all drives at once correctly when you hurry your Mac into sleep mode

CleanMyDrive – a tiny yet powerful utility to take control over your mounted drives!

64-bit processor. Mac OS X 10.7 or later.

Download Now

(Via MacUpdate: Recent Mac OS X.)… Read the rest

Brief des ehemaligen australischen Umweltministers Senator Ian Campbell

Written by admin on . Posted in Allgemeines, Sea Shepherd, Tauchen

Brief des ehemaligen australischen Umweltministers Senator Ian Campbell an die Präsidentin und den U: „

Brief des ehemaligen australischen Umweltministers Senator Ian Campbell an die Präsidentin und den Umweltminister Costa Ricas

Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrter Herr Umweltminister,

es ist mir eine Ehre, mit Ihnen beiden aus so großer Entfernung kommunizieren zu können. Von 2004 bis 2007 war ich Umweltminister Australiens. Während dieser Zeit hatte ich das Glück, gemeinsam mit Costa Rica an vielen wichtigen Punkten zu arbeiten, die unser beider Nationen und die ganze Welt betreffen.

Besonders erfreut war ich davon, dass Costa Rica und Australien Seite an Seite bei den Treffen der Internationalen Walfangkommission für ein Ende des Walfangs eintraten.

Während ich auf internationaler Ebene die starke Antiwalfang-Position der australischen Regierung vertrat, schloss ich mit zwei der bedeutendsten Umweltschützer der Welt Freundschaft: Steve Irwin und Captain Paul Watson. Die Welt hat Steve verloren, der im Pazifik verunglückte, während den Dreharbeiten zu einer Dokumentation über marines Leben, die den Schutz der Weltmeere in aller Welt fördern sollte. Ich fühlte mich sehr geehrt, als ich gebeten wurde, auf seiner Gedenkfeier eine Red… Read the rest

Forklift – bester Dateimanager für Mac OSX für 0,79 statt 29,99 Euro

Written by admin on . Posted in Allgemeines, Mac OS X, Pick / Empfehlungen, Technik

Nur für kurze Zeit: Forklift – bester Dateimanager für Mac OSX für 0,79 statt 29,99 Euro: „

Nur für kurze Zeit: Forklift – bester Dateimanager für Mac OSX für 0,79 statt 29,99 Euro.

Hier geht’s direkt zum Download-Angebot.

ForkLift – BinaryNights

(Via sonoya.com.)… Read the rest

Watch Captain Watson’s Press Conference Outside Preungesheim Prison

Written by on . Posted in Allgemeines, Sea Shepherd, Tauchen

Watch Captain Watson’s Press Conference Outside Preungesheim Prison: „

Watch Captain Watson’s Press Conference Outside Preungesheim Prison

After spending 8 days in the custody of German authorities, Captain Paul Watson has been released on bail.  Immediately upon being released Captain Watson and his attorney, Oliver Wallasch spoke to the media outside the Preungesheim Prison in Frankfurt, Germany. The extradition process is still set to take place. It is an unprecedented move for a non-German national to be released on bail during an extradition proceeding.  The Higher Regional Court in Frankfurt confirmed together with the General Public Prosecutor that the authority to end the extradition proceedings belongs to the German Minister of Justice, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Complete press conference; Paul Watson in front of the prisonJVA Preungesheim on May 21, 2012.

(Via Sea Shepherd News – Sea Shepherd Deutschland.)… Read the rest

Jeden Computer per Fingerzeig steuern

Written by on . Posted in Technik, Videos

Das wäre doch mal was. Bin dann ja nur noch gespannt, wie sich die Steuerung in der Praxis etablieren wird.

The Leap: Jeden Computer per Fingerzeig steuern: „

Ein unscheinbares, grau-schwarzes Kästchen von der Größe einer Kaugummipackung soll die Art und Weise revolutionieren, wie wir mit unseren Computer agieren: ‘The Leap’ nennt es sich, wird per USB angeschlossen und schon kann man seinen Rechner per Fingergesten bedienen. Hinter der Erfindung steckt ein Mathegenie.

Was das amerikanische Unternehmen Leap Motion in einem jetzt hochgeladenen Video zeigt (siehe unten), wirkt wie pure Science Fiction, soll aber schon im Dezember 2012 auf dem Markt kommen und ist ab sofort vorbestellbar: Mit dem Kästchen ‘The Leap’ bedient man einen Mac oder PC per Hand- und Fingergesten. Es ist dabei um ein Vielfaches präziser als Kinect.

Der Kopf hinter ‘The Leap’ ist David Holz, den die Financial Times in ihrem Bericht als ein Mathegenie bezeichnet. Und tatsächlich basieren die besonderen Fähigkeiten des neuen Geräts offenbar vor allem auf Algorithmen und weniger auf revolutionärer Hardware. Chris Nuttall, Redakteur der Financial Times, hatte eine Vorabdemo von ‘The Leap’ bekommen und war von dessen Möglichkeiten verblüfft. Insofern ist das Werbevideo wa… Read the rest

Fiat Freemont: Eindruck nach den ersten vier Tagen

Written by on . Posted in Allgemeines, Autos

Am vergangenen Mittwoch (Tag vor dem Vatertag) hab ich nun endlich meinen FIAT Freemont bekommen und möchte nun nach 4 Tagen und den ersten 350 km meine Eindrücke wieder geben. Diese aber nur stichpunktartig:

ich habe einen Freemont AWD, also mit 2.0 Liter und 170 PS mit Automatik Bestellt wurde diese um den 10. Januar 2012 und hatte somit ca. 4 Monate Lieferzeit als „Extras“ habe ich mir dazu bestellt: Navi, Soundpaket, Rückfahrkamera, Sitzheizung. Farbe: Progressive Grau, Anhängerkupplung. Das Auto ist groß und man hat sehr viel Platz darin. Klasse sind die vielen Ablagefächer. Hier habe ich alles untergebracht, was ich sonst in irgendwelchen Boxen im Vorgängerauto unterbringen musste. Die Sachen sind jetzt alle sauber aufgeräumt. Das Auto ist ruhig. Es fährt sich sowas von relaxed und angenehm, dass es kein Vergleich zum VW Tiguan ist. Dieser war eher „nervös“ auf der Straße unterwegs. Das Konzept mit den Sitzen 6 und 7 ist gut und hat sich bereits in der Praxis bewährt. Das Schlüssellose Zugangssystem gefällt mit sehr gut. Das 8.4″ Radio-System läßt (um es kurz zu machen) keine Wünsche übrig. Die Rückfahrkamera mit den integrierten Fahrzeuglinien bietet eine gut Übersicht. Es wird auch eine kleine gestrichelte Linie angezeig… Read the rest

Nifty Mini Drive: MicroSD-Laufwerk für Macbooks

Written by admin on . Posted in Allgemeines, Mac OS X, Merkhilfen, Pick / Empfehlungen, Technik

Nifty Mini Drive: MicroSD-Laufwerk für Macbooks – Golem.de: “

Das Nifty Mini Drive ist ein Micro-SD-Adapter für den SD-Kartenslot von Apples Notebooks. Er schließt bündig mit dem Gehäuse der Macbooks ab und verhindert so, dass die eingesetzte Karte oder der Adapter beschädigt werden können, wenn das Notebook zum Beispiel in eine Tasche gesteckt wird. Karte und Adapter können dauerhaft im Gerät verbleiben und so als zusätzliches Laufwerk dienen.

 1/2 Nifty Mini Drive (Bild: Indiegogo)

Derzeit sind MicroSD-Karten mit maximal 64 GByte Speicherkapazität erhältlich. Das Nifty Mini Drive wird mit Hilfe einer Büroklammer oder eines ähnlich spitzen „

(Via Golem.de.)… Read the rest

S.O.S. Day – Save Our Skipper – Mittwoch, 23. Mai

Written by admin on . Posted in Allgemeines, Pick / Empfehlungen, Tauchen

S.O.S. Day – Save Our Skipper – Mittwoch, 23. Mai: „

S.O.S. Day – Save Our Skipper –  Mittwoch, 23. Mai

In der vergangenen Woche haben wir alle Sea Shepherd-Supporter dazu aufgerufen, den deutschen Justiz- und Außenminister anzuschreiben. Die Entscheidung, Captain Watson am Montag gegen eine Kaution freizulassen, ist das eindeutige Ergebnis tausender Anrufe sowie tausender Briefe, E-Mails und Faxe, die diese Woche versendet wurden. Dass einem ausländischen Staatsbürger in einem Auslieferungsverfahren die Freilassung auf Kaution gewährt wird, ist fast schon einmalig.

Obwohl wir mit der Entscheidung, Captain Paul Watson gegen Kaution freizulassen einen Sieg errungen haben, müssen wir nun den Kampf um sein Leben verstärken. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat zusammen mit dem Generalstaatsanwalt bestätigt, dass die Entscheidung, Captain Paul Watsons Leben zu retten in der Macht des deutschen Justizministers liegt. Schreibt daher weiter die deutsche Justizministerin und den deutschen Außenminister an, sendet E-Mails, Faxe oder ruft an!

Den Ministern muss deutlich gemacht werden, jetzt zu handeln, genau so, wie es der Generalstaatsanwalt und das Oberlandesgericht aufgezeigt haben. Captain Paul Watson erwartet von seinen weltweiten Unter… Read the rest

Pressemitteilung in Sache Paul WATSON

Written by on . Posted in Allgemeines, Politisches, Tauchen

Pressemitteilung in Sache Paul WATSON: „

Pressemitteilung in Sache Paul WATSON

Der kanadische und US – Staatsangehörige Paul WATSON, Gründer der Nichtregierungsorganisationen „Sea Shepherd‘ wurde heute durch Beschluss des Amtsgerichts Frankfurt am Main auf der Grundlage eines Festnahmebegehrens Costa Rica´s festgehalten, und zunächst in das Untersuchungsgefängnis in Frankfurt am Main eingeliefert.

Die Festnahme erfolgte aufgrund eines am 25.10.2011 durch ein lokales Gericht in Costa Rica erlassenen Haftbefehls.

Grundlage dieses Haftbefehls ist ein Vorfall aus dem Jahr 2002 in internationalen Gewässern vor der Küste Costa Ricas bzw. Guatemalas. Paul WATSON wird durch die Behörden in Costa Rica beschuldigt, einen illegalen Eingriff in den Seeverkehr vorgenommen zu haben.

Paul WATSON bestreitet jedes strafrechtliche Tun.

Es ist mehr als wahrscheinlich, dass die strafrechtliche Verfolgung in Costa Rica nach so langer Zeit politisch motiviert ist; jedenfalls wurde im Jahre 2002 das Verfahren gegen Paul WATSON nach zwei richterlichen Anhörungen und der Vorlage von Beweismitteln (insbesondere Videoaufnahmen des Vorfalls) nicht weiter betrieben.

Der Abteilungsleiter des Referats internationale Rechtshilfe bei der zuständigen Gen… Read the rest

Pebble ausverkauft: Smartwatch kommt mit Bluetooth 4.0 und Twine-Anbindung

Written by on . Posted in Allgemeines, iOS, Pick / Empfehlungen, Technik

Ich hab´s geahnt 😉 UND, ich hätte mir eine (vor)bestellen sollen…

Pebble ausverkauft: Smartwatch kommt mit Bluetooth 4.0 und Twine-Anbindung: „Die E-Paper-Smartwatch Pebble war auf Kickstarter so erfolgreich, dass die Entwickler sie mittlerweile als ausverkauft deklariert haben. Sie sind nun in China, um sich mit Fabrikanten zu treffen. (Mobil, Internet der Dinge) „

(Via Golem.de.)… Read the rest

Zenec NC2012 – keine Displayanzeige mehr

Written by admin on . Posted in Allgemeines, Merkhilfen, Pick / Empfehlungen, Technik, Zenec2010

Seit ca. 1,5 Jahren hab ich an der Software meines Zenec NC2010 nichts mehr gemacht. Warum auch? War nicht nötig, weil das Teil richtig schön lief. Ok, mal abgesehen von einigen Resets, die ich alle 2-3 Monate mal durchführen musste. Doch vor einigen Tagen hatte ich das Phänomen, dass sich der NC2012 noch einschaltete und auch das Audio vom Radio brachte, aber das Display nach dem „Boot-Screen“ schwarz blieb. Anfänglich dachte ich, es wäre wieder soweit und ich müsste mit der Büroklammern einen Reset machen, doch leider blieb die Anzeige auch nach dem Reset dunkel. Hmm, Mist… Ich konnte mich noch erinnern, dass ich mal einen Fall hatte, da hatte sich das Radio so aufgehängt, dass nur das Entfernen der Radio-Sicherung Abhilfe schaffte. Also dies als nächstes probiert. Sicherung raus und wieder rein. Display bleibt schwarz. Nächster Versuch, Sicherung länger als 3 Minuten entfernt, in der Hoffnung, dass sich am Zenec was zurücksetzten würde. Auch keine Besserung. Was mir dann noch einfiel war, dass ich die komplette Batterie abgeklemmt habe – für ca. 15 Minuten. Auch keine Besserung. Totaler Mist! Ok, mal überlegen. Radio lässt sich noch einschalten und „rauscht“. Hatte auch den Eindruck, dass er auf Tastenbestätigungen noch reagie… Read the rest

Ingenieur will in 20 Jahren das Raumschiff Enterprise startklar haben

Written by on . Posted in Allgemeines, Pick / Empfehlungen, Technik

Build The Enterprise: Ingenieur will in 20 Jahren das Raumschiff Enterprise startklar haben: „

Auf der Website ‘Build The Enterprise’ finden sich detaillierte Pläne für eine Idee, die auf den ersten Blick nach totalem Nonsense klingt: Das Raumschiff ‘Enterprise’ aus Star Trek in einer funktionierenden Form nachbauen. Zeithorizont: 20 Jahre. Auf dem zweiten Blick ergibt die Idee sogar Sinn.

Auf dem Höhepunkt des Weltraum-Wettlaufs zwischen den USA und der UdSSR schien alles möglich. Innerhalb kürzester Zeit war nicht nur der erste Satellit im Erdorbit, sondern auch der erste Mensch im Weltraum und schließlich der erste Mensch auf dem Mond. Wäre das Rennen in dieser Geschwindigkeit fortgesetzt worden, hätten wir heute mindestens feste Stationen auf Mond und Mars.

Stattdessen aber ist das Space Shuttle in Rente geschickt. Ein bemannter Flug zum Mars ist in weite Ferne gerückt. Die einst antreibende Nation USA gibt das Geld inzwischen anderweitig aus – allein der Verteidigungsetat hat sich nach den Anschlägen vom 11. September 2001 von rund 370 Milliarden US-Dollar auf derzeit knapp 700 Milliarden US-Dollar erhöht.

Und nun kommt jemand daher, der sich selbst ‘BTE Dan’ nennt, und schlägt vor, das Raumschiff ‘Enterprise’ aus Star Trek zu bauen… Read the rest

Captain Paul Watson in Frankfurt aufgrund eines von Costa Rica ausgestellten Haftbefehls festgenommen

Written by on . Posted in Allgemeines, Politisches, Privates

Foto: Tim WattersCaptain Paul Watson wurde heute in Deutschland zur Auslieferung nach Costa Rica verhaftet. Nach Aussage der Polizei geht der Haftbefehl auf eine angebliche Verletzung des Seeverkehrsrechts in Costa Rica während der Dreharbeiten des Films Sharkwater im Jahre 2002 zurück. Der „Bruch des Seeverkehrsrechts‘ fand auf hoher See in den Gewässern Guatemalas statt, wo Sea Shepherd auf illegale Shark Finning-Aktivitäten stieß, die von einem costa-ricanischen Boot namens Varadero durchgeführt wurden. Auf Anweisung der guatemalischen Behörden wies Sea Shepherd die Mannschaft der Varadero an, ihre Finning-Aktivitäten einzustellen und zum Hafen zurückzukehren, und sich der strafrechtlichen Verfolgung zu stellen. Während die Varadero zurück zum Hafen eskortiert wurde, wendete sich das Blatt: Ein guatemalisches Kanonenboot wurde entsandt, um die Mannschaft von Sea Shepherd abzufangen. Die Crew der Varadero beschuldigte Sea Shepherd des Versuches, sie zu töten, wohingegen das Videomaterial den Gegenbeweis erbringt. Um dem guatemalischen Kanonenboot aus dem Weg zu gehen, nahm Sea Shepherd Kurs auf Costa Rica, wo sie weitere illegale Shark Finning-Aktivitäten aufdeckten. Dabei handelte es sich um tausende von getrockneten Haifischflosse… Read the rest

Neues aus Zamonien!