Songtest von Rappers Delight von der Sugarhill Gang

Written by on . Posted in Allgemein, not_on_startpage

Ich hab schon mal erwähnt, dass mir Bozoma Saint mit ihrer Präsentation auf der Juni-2016-Apple-Keynote ziemlich beeindruckt hat.

Dabei hat sie auch das Lied „Rappers Delight“ von der Sugarhill Gang angespielt. So als „Nachtrag“ dazu würde ich euch noch gerne den Songtext nachreichen.

RAPPER’S DELIGHT SONGTEXT

I said a hip, hop, a hippie to the hippie
to the hip hip hop, you don’t stop
the rockin‘ to the bang bang boogie say up jumps the boogie
to the rhythm of the boogity beat

Now what you hear is not a test, I’m rappin‘ to the beat
And me, the groove, and my friends, are gonna try to move your feet
You see, I am Wonder Mike, and I’d like to say hello
to the black, to the white, the red, and the brown, the purple and yellow
But first, I gotta bang bang the boogie to the boogie
Say up jump the boogie to the bang bang boogie
Let’s rock, you don’t stop
Rock the rhythm that will make your body rock

Well, so far you’ve heard my voice, but I brought two friends along
And next on the mic is my man Hank
Come on, Hank, sing that song

Check it out, I’m the C-A-S-AN-the-O-V-A
and the rest is F-L-Y
You see I go by the code of the doctor of the mix
and these reasons I’ll tell ya why
You see I’m six foot one and I’m tons of fun
and I dress to a ‚T‘
You see I got more clothes than Muhammad Ali
and I dress so viciously

I got bodyguards, I got two big cars
that definitely ain’t the whack
I got a Lincoln Continental and a sunroof Cadillac
So after school, I take a dip in the pool, which really is on the wall
I got a color TV so I can see the Knicks play basketball
Hear me talkin‘ ‚bout checkbooks, credit cards
More money than a sucker could ever spend
But I wouldn’t give a sucker or a bum from the rucker
Not a dime ‚til I made it again

Everybody go hotel, motel, whatcha gonna do today? (say what?)
Ya say I’m gonna get a fly girl gonna get some spankin‘
Drive off in a def O.J.
Everybody go, hotel, motel, Holiday Inn
Say if your girl starts actin‘ up, then you take her friend
Master Gee, am I mellow?
It’s on you, so what you gonna do?

Well it’s on an‘ on an‘ on on an‘ on
The beat don’t stop until the break of dawn
I said M-A-S, T-E-R, a G with a double E
I said I go by the unforgettable name of the man they call the Master Gee
Well, my name is known all over the world by all the foxy ladies and the pretty girls
I’m goin‘ down in history as the baddest rapper there ever could be

Now I’m feelin‘ the highs and you’re feelin‘ the lows
The beat starts gettin‘ into your toes
ya start poppin‘ ya fingers and stompin‘ your feet
and movin‘ your body while you’re sittin‘ in your seat
And then damn, you start doin‘ the freak
I said damn, right outta your seat
then ya throw your hands high in the air
ya rockin‘ to the rhythm, shake your derriere
ya rockin‘ to the beat without a care
with the sureshot MCs for the affair

Now, I’m not as tall as the rest of the gang
but I rap to the beat just the same
I got a little face and a pair of brown eyes
all I’m here to do ladies is hypnotize
singin‘ on an‘ an‘ on an‘ on an‘ on
the beat don’t stop until the break of dawn
singin‘ on n n on n on on n on
like a hot buttered a pop da pop da pop dibbie dibbie
pop da pop pop ya don’t dare stop
come alive y’all, gimme what ya got

I guess by now you can take a hunch
and find that I am the baby of the bunch
But that’s okay, I still keep in stride
‚Cause all I’m here to do is just wiggle your behind
Singin‘ on an‘ an‘ on an‘ on an‘ on
The beat don’t stop until the break of dawn
Singin‘ on an‘ an‘ on an‘ on on an‘ on
Rock, rock y’all, throw it on the floor

I’m gonna freak ya here, I’m gonna freak ya there
I’m gonna move you outta this atmosphere
‚Cause I’m one of a kind and I’ll shock your mind
I’ll put t-t-tickets in your behind
I said 1-2-3-4, come on girls, get on the floor
a-come alive y’all, a-gimme what ya got
‚Cause I’m guaranteed to make you rock
I said 1-2-3-4, tell me Wonder Mike what are you waitin‘ for?

I said a hip hop the hippie to the hippie
the hip hip hop, a you don’t stop
the rockin‘ to the bang bang boogie say up jumped the boogie
to the rhythm of the boogity beat
skiddlee beebop we rock a Scoobie-Doo
And guess what America we love you
cause ya rock and ya roll with so much soul
you could rock till you’re a hundred and one years old
I don’t mean to brag i don’t mean to boast
but we like hot butter on our breakfast toast
rock it up baby bubba
baby bubba to the boogie da bang bang da boogie
to the beat beat, its so unique
come on everybody and dance to the beat

I said a hip hop the hippie the hippie
to the hip hip hop, a-you don’t stop
rock it out, pretty bubba to the boogity bang, bang,
the boogie to the boogity beat

I said I cant wait ‚til the end of the week
when I’m rappin‘ to the rhythm of a groovy beat
and attempt to raise your body heat
Just blow your mind so that you can’t speak
And do a thing but a-rock and shuffle your feet
And let it change up to a dance called the freak
And when you finally do come in to your rhythmic beat
rest a little while so ya don’t get weak
I know a man named Hank
He has more rhymes than a serious bank
So come on, Hank sing that song
to the rhythm of the boogie da bang bang da bong

Well, I’m imp, the dimp, the ladies pimp
The women fight for my delight
But I’m the grandmaster with the three MCs
that shock the house for the young ladies
And when you come inside, into the front
you do the freak, spank, and do the bump
and when the sucker MCs try to prove a point

We’re treacherous trio, we’re the serious joint
a-from sun to sun and from day to day
I sit down and write a brand new rhyme
because they say that miracles never cease
I’ve created a devastating masterpiece
I’m gonna rock the mic ‚til you cant resist
Everybody, I say it goes like this
Well, I was comin‘ home late one dark afternoon
A reporter stopped me for a interview
She said she’s heard stories and she’s heard fables
that I’m vicious on the mic and the turntables
This young reporter I did adore
So I rocked a vicious rhyme like I never did before
she said damn fly guy, I’m in love with you
the Casanova legend must have been true
I said by the way, baby what’s your name?
said I go by the name of Lois Lane
and you could be my boyfriend you surely can
just let me quit my boyfriend called Superman
i said he’s a fairy, i do suppose
flyin‘ through the air in pantyhose
he may be very sexy or even cute
but he looks like a sucker in a blue and red suit
i said you need a man who’s got finesse
and his whole name across his chest
he may be able to fly all through the night
but can he rock a party ‚til the early light
he can satisfy you with his little worm
but I can bust you out with my super sperm
I go do it, I go do it, I go do it, do it, do it
an‘ I’m here an‘ I’m there, I’m Big Bank Hank, I’m everywhere
Just throw your hands up in the air
and party hardy like you just don’t care
Let’s do it don’t stop y’all a tick a tock y’all you don’t stop
go hotel motel what you gonna do today(say what)
I’m gonna get a fly girl gonna get some spank drive off in a def O.J.
everybody go hotel, motel, holiday inn
you say if your girl starts actin‘ up, then you take her friend
I say skip, dive, what can i say
I can’t fit em all inside my O.J.
so I just take half and bust them out
I give the rest to Master Gee so he could shock the house

It was twelve o’clock, one Friday night
I was rockin‘ to the beat and feelin‘ all right
Everybody was dancin‘ on the floor
Doin‘ all the things they never did before
And then this fly fly girl with a sexy lean
She came into the bar, she came into the scene
As she traveled deeper inside the room
All the fellas checked out her white Sassoons
She came up to the table, looked into my eyes
Then she turned around and shook her behind
So I said to myself, it’s time for me to release
my vicious rhyme I call my masterpiece
and now people in the house this is just for you
A little rap to make you boogaloo
now the group you hear is called phase two
and let me tell you somethin‘ we’re a hell of a crew
Once a week we’re on the street
just a-cuttin‘ the jams and making it free
For you to party, you got to have the movies
So we’ll get right down and give you the groove
For you to dance, you gotta get hype
So we’ll get right down for you tonight
Now the system’s on and the girls are there
You definitely have a rockin‘ affair
But let me tell ya somethin‘ there’s still one fact
That to have a party, you got to have a rap
So when the party’s over you’re makin‘ it home
and tryin‘ to sleep before the break of dawn
and while ya sleepin‘ ya start to dream
and thinkin‘ how ya danced on the disco scene
My name appears in your mind
Yeah, a name you know that was right on time
It was phase two, just a doin‘ a do
Rockin‘ you down cause you know we could
to the rhythm of the beat that makes you freak
come alive girls, get on your feet
To the rhythm of the beat to the beat the beat
To the double beat beat that it makes you freak
To the rhythm of the beat that says you go on
on an‘ on into the break of dawn
Now, I got a man comin‘ on right now
He’s guaranteed to throw down
He goes by the name of Wonder Mike
come on Wonder Mike, do what you like

Like a can of beer that’s sweeter than honey
Like a millionaire that has no money
Like a rainy day that is not wet
Like a gamblin‘ fiend that does not bet
Like Dracula with out his fangs
Like the boogie to the boogie without the boogie bang
Like collard greens that don’t taste good
Like a tree that’s not made out of wood
Like goin‘ up and not comin‘ down
is just like the beat without the sound no sound
to the beat beat, you do the freak
everybody just rock and dance to the beat
have you ever went over a friend’s house to eat
and the food just ain’t no good?
I mean the macaroni’s soggy the peas are mushed
and the chicken tastes like wood
so you try to play it off like you think you can
by sayin‘ that you’re full
and then your friend says momma he’s just being polite
he ain’t finished uh uh that’s bull
so your heart starts pumpin‘ and you think of a lie
and you say that you already ate
and your friend says „man, there’s plenty of food“
so he piles some more on your plate
while the stinky food’s steamin‘
your mind starts to dreamin‘
of the moment it’s time to leave
and then you look at your plate
and your chicken’s slowly rottin‘
into something that looks like cheese
oh so you say that’s it, i got to leave this place
I don’t care what these people think
I’m just sittin‘ here makin‘ myself nauseous
with this ugly food that stinks
so you bust out the door while it’s still closed
still sick from the food you ate
and then you run to the store for quick relief
from a bottle of Kaopectate
and then you call your friend two weeks later
to see how he has been
and he says „I understand about the food
baby bubba but we’re still friends“
with a hip hop the hippie to the hippie
the hip hip a hop a you don’t stop the rockin
to the bang bang boogie
say up jump the boogie to the rhythm of the boogity beat
I say Hank? can ya rock?
Can you rock to the rhythm that just don’t stop?
Can you hip me to the shoobie doo?
I said come on make the make the people move

I go to the halls and then ring the bell
because I am the man with the clientele
And if you ask me why I rock so well
I’m Big Bank, I got clientele
and from the time I was only six years old
I never forgot what I was told
It was the best advice that I ever had
It came from my wise, dear old dad
He said Sit down punk, I wanna talk to you
and don’t say a word until I’m through
Now, there’s a time to laugh a time to cry
A time to live and a time to die
A time to break and a time to chill
To act civilized or act real ill
But whatever you do in your lifetime
You never let a MC steal your rhyme
So from sixty six ‚til this very day
I’ll always remember what he had to say
So when the sucker MCs try to chump my style
I let them know that I’m versatile
I got style, finesse and a little black book
That’s filled with rhymes and I know you wanna look
But there’s a thing that separates you from me
and that is called originality
because my rhymes are on from what you heard
I didn’t even bite and not a goddamn word
and I say a little more later on tonight
so the sucker MC’s can bite all night
a-tick a-tock y’all a-beat beat y’all
a-let’s rock y’all ya don’t stop
You go hotel, motel, whatcha gonna do today (say what)
You say I’m gonna get a fly girl, gonna get some spankin‘
Drive off in a def O.J.
Everybody go hotel, motel, Holiday Inn
You say if your girl starts actin‘ up, then you take her friends
a-like that y’all, to the beat y’all
Beat-beat y’all, you don’t stop
a-Master Gee, am I mellow?
It’s on you so whatcha gonna do?

Well, like Johnny Carson on The Late Show
a-like Frankie Crocker in stereo
Well, like The Bar-Kays singin‘ Holy Ghost
The sounds to throw down, they’re played the most

It’s like my man, Captain Sky
whose name he earned with his super sperm
we rock and we don’t stop
get off y’all, I’m here to give you whatcha got
to the beat that it makes you freak
and come alive girl, get on your feet
a-like a Perry Mason without a case
Like Farrah Fawcett without her face

Like The Bar-Kays on the mic
Like gettin‘ right down for you tonight
Like movin‘ your body so ya don’t know how
right to the rhythm and throw down

Like comin‘ alive to the Master Gee
The brother who rocks so viciously
i said the age of one my life begun
at the age of two i was doin‘ the do
at the age of three it was you and me
rockin‘ to the sounds of the Master Gee
at the age of four i was on the floor
givin‘ all the freaks what they bargained for
at the age of five i didn’t take no jive
with the Master Gee, its all the way live
at the age of six i was a pickin‘ up sticks
rappin‘ to the beat my stick was fixed
at the age of seven i was rockin‘ in heaven
don’tcha know i went off
i got right on down to the beat you see
gettin‘ right on down makin‘ all the girls
just take of their clothes to the beat the beat
to the double beat beat that makes you freak
at the age of eight i was really great
cause every night you see i had a date
at the age of nine i was right on time
cause every night i had a party rhyme
goin‘ on n n on n on on n on
the beat don’t stop until the break of dawn
a sayin‘ on n n on n on on n on…
like a hot buttered de pop de pop de pop
a saying on n n on n on on n on
cause I’m a helluva man when I’m on the mike
i am the definite feast delight
cause I’m a helluva man when I’m on the mike
i am the definite feast delight
Call me the Master Gee you see
the brother who rocks so viciously

 
 
Man merkt an der Länge des Textes, dass dieses Lied gute 7 Minuten dauert. 😉

Scheppach TS 2010: Antriebswelle hat Spiel

Written by on . Posted in Allgemein, not_on_startpage

Neulich ist mir an meiner Scheppach-Tischkreissäge TS 2010 aufgefallen, dass beim Einschalten des Motors ein „ungewohntes“ Geräusch zu hören ist.  
Sieh dazu evtl auch: 

  • Scheppach Tischkreissäge TS2010 macht Geräusch
    http://ostermeier.net/wordpress/2016/09/scheppach-tischkreissaege-ts2010-macht-geraeusch/

Ich habe mir die Sache nun etwas genauer angeschaut und bin drauf gekommen, dass die Antriebswelle etwas Spiel hat. Und weiter bin ich dann draufgekommen, dass man dieses Problem relativ leicht zu lösen ist, wenn man weiß wie. 😉

Man kann nämlich mit einem 4mm Imbus-Schlüssel an der Stirnseite der Antriebswelle eine Schraube nachziehen und schon hält das Ganze wieder bombenfest. 
Damit sich das Kreissägeblatt nicht mit dreht (und ich es nicht halten muss), habe ich die komplette Tischkreissäge umgedreht (auf eine Sperrholzplatte) und dann das Sägeblatt quasi hoch gedreht, bis die Sägezähne sich ins Holz gebohrt haben. Das hat richtig gut gehalten und ich konnte mir der nötigen Kraft die Mutter/Schraube anziehen.

Nachfolgend noch ein paar Fotos, die euch das Auffinden der Verschraubung erleichtern sollen.

img_1718

img_1719

img_1720

iOS 10: Kamera-App unterbricht nicht mehr die Bluetooth-Musikwiedergabe

Written by on . Posted in Allgemein, iOS

ios_10

ios_10Eine kleine, aber doch feine, Neuerung bei iOS10 ist mir erst kürzlich aufgefallen und wurde (meines Wissens nach) nirgends bislang erwähnt. Noch unter iOS9 war es so, dass wenn man via Bluetooth Musik z.B. an einen Lautsprecher gestreamt hat und dann die Kamera-App geöffnet hat, dass dann die Wiedergabe der Musik pausiert wurde und man im Bluetooth-Lautsprecher das „Klicken“ der Kamera hörte. 

Dies hat sich nun unter iOS 10 geändert. Hier läuft die Musik einfach weiter und die Wiedergabe wird nicht mehr gestört. Das ist gerade bei Party recht praktisch, wenn man von eigenen Telefon aus die „Partypeople“ mit Musik „beglückt“ und nebenbei noch ein paar Schnappschüsse machen möchte. Mir jedenfalls kommt diese Funktion sehr entgegen und wollte sie hier nur mal kurz erwähnt haben.

PingPlotter – gutes Tool zur Verbindungsüberwachung

Written by on . Posted in Allgemein, iOS, Merkhilfen, Pick / Empfehlungen, Windows 10

ico_hero_pingplotter_large_full

ico_hero_pingplotter_large_fullNeulich hatte ich das Problem, dass ich eine WLAN Verbindung tracken wollte und dies aber über einen längeren Zeitraum. Dadurch wollte ich heraus finden, on die WLAN Verbindung vielleicht zu gewissen Zeiten oder in bestimmten Intervallen Probleme verursacht. 

Im Grunde hatte ein „normaler Dauer-Ping“ auch angezeigt, wenn die WLAN Verbindung weg ist, aber da muss man schon ziemliches Glück haben, dass man zur rechten Zeit auf diesen Ping achtet. 
Ich war auf der Suche nach einem Tool, dass dies deutlich komfortabler macht und des weiteren auch die Anzeige des Ergebnisses über einen längeren Zeitraum ermöglicht.

Er dachte ich, ich könne dies mit dem „WLAN Bordmitteln“ von macOS erledigten, musste aber sehr schnell feststellen, dass diese mir hier nicht wirklich weiterhelfen.
Siehe dazu: http://ostermeier.net/wordpress/2016/09/wlan-diagnosetools-unter-macos/

Ich bin jetzt aber doch noch fündig geworden und zwar bei dem Tool „PingPlotter“ von „Pingman Tools“ (ist schon ein echt cooler Name!). Ich findet die App, die es übrigens für Windows, iOS und Mac gibt, unter folgender Adresse:

Ihr könnt euch zum Testen mal die vollfunktionsfähige Free-Version runter laden und euch schon mal anschauen, ob dieses Tool etwas für euch wäre. Für meinen Anwendungsfall half mir aber die kostenlose Version nicht wirklich weiter, weil diese nur die Ping-History der letzten 10 Minuten darstellt. Ich wollte aber einen viel längeren Zeitraum darstellen. 
Daher bin ich auf die Standard-Version gegangen, welche entweder für rund 40 EUR käuflich ist, oder wenn ihr sie „mieten“ wollt, dann ca. 6 EUR im Monate berappen müsst. 

Wie gesagt, ich habe die Standard-Version im Einsatz und diese jetzt mal unter Windows 10 installiert. Läuft, wie erwartet, ohne Probleme und die Funktionsweise ist selbst erklärend. Ihr könnt übrigens auch mehre Pings auf einmal laufen lassen und seht so vielleicht noch besser, was in eurem Netzwerk (schief)läuft bzw. welche eurer Internetanbindungen up ist bzw. den Flaschenhals ausmacht.

pingplotter1

Hier die Standard-Ansicht, die per default auch nur die letzten 10 Minuten der Ping-History anzeigt. In meinem Fall einfach ein Ping auf meinen Router (192.168.1.1).

pingplotter2

Macht man aber einen Rechtsklick in die grafische Anzeige im unteren Fensterbereich, so kann man das Zeitfenster auswählen, welche angezeigt werden soll. In diesem Beispiel jetzt mal 3 Stunden.

pingplotter3

„Pingt“ man eine externe URL an, so wird automatisch ein Traceroute (tracert) gemacht und man sieht die einzelnen Hops mit ihren Geschwindigkeiten. Das kann recht praktisch sein, wenn man irgendwelche Bottlenecks ausfindig machen möchte.

Ich für meinen Teil hab mir jetzt auch noch die iOS-App angeschaut und die hat mir auch gleich so gut gefallen, dass ich den InApp-Kauf für rund 4,99 EUR gemacht habe. Dadurch bekommt man unter anderem auch Audio-Warnhinweise, die man sich recht frei konfigurieren kann. Ich für meinen Teil hab mir das jetzt mal so eingestellt, dass wenn ein Ping länger als eine gewisse Zeit Laufzeit hat, ein Warnsignal ertönt. Praktisch, da ich so nicht immer aufs iPhone-Display schauen muss. 😉

Ich hab momentan erstmal nur die Windows-Version von PingPlotter im Einsatz. Bei nächster Gelegenheit werde ich mal die Mac-App ausprobieren. Denke aber mal, dass die sich genauso verhält und somit auch keiner weiteren Erklärung bedarf.

 

macOS Sierra installiert

Written by on . Posted in Allgemein, Mac OS X

macos

bildschirmfoto-2016-09-21-um-07-15-21Heute war es also soweit. Apple hat das macOS Sierra Update veröffentlicht und der breiten Nutzerschicht somit verfügbar gemacht. Ich selber hab es schon installiert und es gab während der Installation keine besonderen Überraschungen. Nach dem  Download hat mein iMac ca. 30 Minuten gebracht, bis er mit dem Sierra-Update durch war. 

Wenn ich mir so die neuen Features anschaue, dann ist da eigentlich nicht wirklich dabei, was mich „anspringt“. Ok, Siri versteht mich jetzt auch auf dem Mac – aber will ich wirklich im Büro mit einem Mac sprechen?

Die Änderungen an der iWork-Suite sind für mich auch nicht so wichtig, weil ich dort mit niemanden zusammen arbeiten muss.

Die Neuerung in „Nachrichten“ (iMessages) sind nett, aber bei mir hat momentan wirklich noch WhatsApp die größere Priorität. Komischerweise geht es meinen Bekannten ähnlich. Obwohl wir auf dem Mac bzw. auf dem iPhone unterwegs sind, nutzen wir eigentlich zu 100% WhatsApp und nicht „Nachrichten“. Komisch, oder? Aber ich denke mal, dass hängt damit zusammen, dass WhatsApp zu einer Zeit präsent und weit verbreitet war, als iMessages davon nur träumen konnte.

Ich hoffe jetzt mal, dass Apple auch „unter der Haube“ einiges gemacht hat, um macOS stabiler zu machen. Denn wären es nur die augenscheinlichen Neuerungen, dass wäre das kein so wirklich großer Wurf.

iOS10: keine Umlaute auf der deutschen Tastatur

Written by on . Posted in Allgemein, iOS

ios_10

ios_10Heute hat sich ein Bekannter bei mir gemeldet und mitgeteilt, dass er seit dem Update auf iOS 10 keine Umlaute (ö,ä & ü) mehr auf seiner (deutschen) Tastatur mehr sieht. War dann selber etwas verwirrt, bei meinem iPhone SE alles wunderbar passt. Zur Vollständigkeit: Mein Bekannter nutzt ein iPhone 6 Plus.

Nachdem wir uns die Einstellungen des Keyboards angeschaut hatten und keinen wirklichen Fehler finden konnten, waren wir (vor allem ich) erstmal ziemlich ratlos.

Abhilfe brachte dann, dass man in den Tastatur-Einstellungen mal das Layout umstellt und dann wieder auf die Ursprungseinstellung zurückstellt. Und schon werden beim nächsten Mal die Umlaute wieder angezeigt. Dämlicher Fehler mit einer noch fast dämlicheren Lösung. Wie war das gleich wieder? Only Apple can do this. 😉 

Dialogpost-Manager: Fehler bei der Übermittlung der Telemetriedaten

Written by on . Posted in Allgemein

bildschirmfoto-2016-09-19-um-10-41-05

bildschirmfoto-2016-09-19-um-10-41-05Heute hatte ich mal wieder einen ganz tollen Fehler. Aus Gründen, die nicht bekannt sind, hat einer der Clients, auf denen der Dialogpost-Manager der Deutschen Post läuft, einen Timeout-Fehler bei der „Übermittlung der Telemetrie-Daten“ angezeigt. Seltsam ist dies deswegen, weil wir den Dialogpost-Manager im Client-Server-Modus betreiben und eigentlich alle Client-PCs auf die selber (freigegebene) exe-Datei zugreifen.

Wie dem auch sei, dieser eine Rechner brachte diese Fehlermeldung, die aber auch keinen Einfluss auf die Funktionsweise oder das Arbeiten mit dem Programm mit sich bringt. Der Kollege, der jedoch an diesem System arbeitet empfand dies aber als störend. 

Man kann diese Meldung sehr leicht weg bringen, in dem man im Dialogpost-Manager unter Extras > Optionen und dann auf „Telemetrie“ die Funktion deaktiviert. 

bildschirmfoto-2016-09-19-um-10-45-41

bildschirmfoto-2016-09-19-um-10-46-38

iOS Hintergrund in komplettem Schwarz mithilfe eines Wallpapers

Written by on . Posted in Allgemein, iOS

ios_10

Über einen Artikel von Alex Olma (https://www.iphoneblog.de/2016/09/18/der-ios-homescreen-komplett-in-schwarz-ein-hintergrundbild-machts-moeglich/) bin ich wiederum auf einen Post aufmerksam gemacht worden, der beschreibt, wie man den Hintergrund bei iOS inkl. dem Dock in schwarz einfärben kann. 

Ich musste aber selber etwa rumtüfteln, bis es bei mir geklappt hat, darum hier noch eine ergänzende Beschreibung.

Ihr müsste auf folgende Webseiten gehen:

Dort ladet ihr euch das kleine, schwarze Hintergrundbild runter und speichert es in eure Bilder. Einfach länger am iPhone auf das Bild klicken und dann „Bild sichern“ auswählen.

bildschirmfoto-2016-09-19-um-09-57-36

Dann geht ihr in die Einstellungen von iOS und dort unter „Hintergrundbild“. Hier wählt ihr das gerade gespeicherte Bild aus.

Nun war es bei mir so, dass ich noch ein paar zusätzliche Einstellungen vornehmen musste, bevor auch das Dock in elegantem Schwarz erschient. Nachfolgend noch kurz zwei Einstellungen, die ihr vielleicht auch machen müsst.

img_1695

„Transparenz reduzieren“ findet ihr unter: Einstellungen > Allgemein > Bedienhilfen > Kontrast erhöhen
(War bei mir zuvor aktiviert und hab ich jetzt mal ausgeschaltet. War wohl noch eine übernommene Einstellung von einem älteren iOS.)

img_1694

„Bewegung reduzieren“ findet ihr unter: Einstellungen > Allgemein > Bedienhilfen > Bewegung reduzieren

Als ich dies angepasst hatte, wollte auch das Dock sein langweiliges Grau aufgeben und nahm das schwarze Hintergrundbild her.
Ich hab übrigens beim Hintergrund eingestellt, dass es sowohl für den Homescreen, als auch für den Lockscreen verwendet werden soll. Als alles passte könnte ich das Wallpaper für den Lockscreen wieder in ein anderes ändern und der Homescreen ist immer noch schwarz – das Dock auch. 😉

img_1696

Ach ja, ebenfalls auf obiger Seite ist die „Beschreibung“ wie ihr „titellose Ordner“ erstellt. Dazu einfach etwas weiter unten mit eurem iDevice das „unsichtbare Zeichen“ kopieren, denn einen neuen Ordner anlegen und mit „Einfügen“ (Paste) das nicht sichtbare Zeichen als „Ordnername“ verwenden.

WLAN Diagnosetools unter macOS

Written by on . Posted in Allgemein, Mac OS X

hero_airport_wifi

hero_airport_wifiNun bin ich wirklich schon einige Zeit auf dem Mac bzw. unter macOS / OSX unterwegs, aber es gibt immer wieder Sachen, die ich dazu lerne. So zum Beispiel heute. Ich hatte so den Verdacht, dass das WLAN in dem ich mich derzeit befinde nicht sonderlich stabil läuft. Und da kam mir der Gedanke, dass ich die WiFi-Verbindung doch mal mit tracken könnte, damit ich evtl. Ausfälle oder Schwankungen so sehen und erkennen könnte. 

Als ich gerade auf der Suche in Google nach einem passenden Tool für macOS war, kam mir ein Artikel unter die Finger, der mich darauf hinwies, dass bereits das Betriebssystem selbst einige dieser Tools mit an Bord hat. Wie so oft, muss man dafür nur mit der ALT-Taste auf das WiFi-Symbol in der Menüleiste klicken und erhält anschliessen ein etwas umfangreicheres Menü angezeigt. Dort kann man sich dann mal die „Diagnose für drahtlose Umgebungen“ anschauen und vielleicht kommt man schon so an die gewünschten Informationen.

iPhone 7 flotter als so manches MacBook Air

Written by on . Posted in Allgemein, iOS

bildschirmfoto-2016-09-16-um-07-35-50

bildschirmfoto-2016-09-16-um-07-35-50Wie immer, wenn neue iPhone von Apple auf den Markt kommen, werden da irgendwelche Benchmark-Test durchgeführt und diese haben mich eigentlich nie sonderlich interessiert. Doch diese Meldung hat mich dann doch etwas aufhorchen lassen. 
Ein iPhone 7 soll schneller sein, als so manches (aktuelle) MacBook Air?!!? Krass. Nun hat man wirklich mehr Rechenpower in seiner Hosentasche, als vielleicht auf dem Schreibtisch stehen!

Vor einigen Jahren hab es mal eine Meldung, dass das damals aktuelle iPhone so schnell seit, wie ein 10 Jahre alter iMac. Diese Meldung hat mich damals schon erstaunt. Und man kann vielleicht daran sehr gut erkennen, wie rasant die Entwicklung bei „mobilen Prozessoren“ fortschreiten. Aus der anderen Seite könnte man aber auch „besorgt“ sein, warum Apple den MacBook Airs keine besser und schnellere CPU spendiert. Wegen dem Preis? Wärmeentwicklung? Wie wissen es nicht.

Das iPhone 7 hat mit dem A10 Fusion Chip einen ziemlich schnellen Prozessor bekommen. In Benchmarks ist er sogar so schnell, dass er jedes bislang veröffentlichte MacBook Air in die Tasche steckt. Natürlich ist er auch schneller als die Android-Konkurrenz, beispielsweise von Samsung, wobei das auch schon im Einzelkerntest auf das iPhone 6s zutraf. Etwas mit Vorsicht sollte man die Ergebnisse dennoch betrachten.

Quelle:
MacLife – http://www.maclife.de/news/iphone-7-schneller-macbook-air-10082448.html

Windows 7 und 100% CPU Auslastung

Written by on . Posted in Allgemein, Windows 7

windows-7-logo

windows-7-logoNeulich kam ich an ein Windows 7 System, welches schon einige Zeit läuft und bei dem sich mein Bekannter beschwerte, dass es so langsam sei. Es dauert nicht lange, dann konnte ich feststellen, dass die CPU auf Vollanschlag lief, ohne dass ich direkt ein Programm oder einen Prozess als Ursache ausmachen konnte. 

Ich hatte einen Virenbefall in Verdacht, so dass ich erst einmal eine vollständige Systemprüfung laufen lief. Da aber nur wenig CPU Resources zur Verfügung standen, dauerte dieser Scan sehr sehr lange. Während dieser Zeit versuchte ich weiterhin die Ursache zu finden und habe dazu im TaskManager etwas weiter gesucht. 

Dort ist es ja so, dass per default nur erstmal die Prozesse des aktuellen Users angezeigt werden. Aber es gibt im unteren Fensterbereichen einen Haken, mit dem man sich alle Prozessor auflisten lassen kann. Wenn man dies tut, sieht man plötzlichen einen scvhost.exe- Prozess, der die CPU völlig in beschlag nimmt und das „System“ als Verursacher preis gibt. Wenn mann diesen Prozess killt, dann fällt die CPU Last auf sofort ab und bleibt dort auch.

Weiter ist mir aufgefallen, dass nach einem Neustart des PCs es ca. 2-3 Minuten dauert, bis die CPU wieder auf 100 Prozent ist und wieder der svchost-Prozess die Ursache ist. 
Nach etwas Google-Suche las ich den Tipp, dass vielleicht das Windows Update der Verursacher sein könnte und man solle mal probieren, wie sich das System verhalte, wenn man den Update-Dienst deaktiviere – was ich dann auch gemacht habe und, siehe da, nach einem erneuten Reboot bleibt die CPU dauerhaft im unteren Nutzungsbereich.

Wie oben schon kurz erwähnt, ist dieses System schon einige Zeit im Einsatz und machte diesbezüglich noch nie Schwierigkeiten. Wieso dem nun so ist und was der Auslösung für den Windows-Update-Amoklauf ist, kann ich nicht sagen. Vielleicht ein kürzlich installiertes Windows-Update!?!?

Jedenfalls lass ich den „Rechner“ (eigentlich handelt es ja sich um eine virtuelle Maschine) jetzt erstmal mit deaktivierten WindowsUpdate-Dienst laufen und schau erst mal in ein paar Tagen, ob sich vielleicht die Lage dann wieder gebessert hat. Auf jeden Fall kann so mein Bekannter wieder arbeiten und ist erst einmal wieder happy. 🙂

Mein Wechsel wieder zurück zur Telekom

Written by on . Posted in Allgemein, iOS, Telekom

artikel_telekom

artikel_telekomVor knapp 3 Wochen hab ich noch darüber philosophiert, ob ich wieder zur Telekom als Mobilfunkprovider wechseln soll (http://ostermeier.net/wordpress/2016/08/telekom-zukuenftig-als-mein-mobilfunkprovider/). Gestern dann hab ich dann geschrieben, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass die Telekom „WLAN Calls“ für iOS freischaltet, weil ich auf einer Telekom-Seite gelesen habe, dass man dafür eine „spezielle Firmware“ dazu braucht (http://ostermeier.net/wordpress/2016/09/telekom-wlan-calls-nicht-fuer-iphone/).

Dann war die „Tinte“ dieses Artikels noch nicht ganz trocken, da hab ich in meinem RSS Feed mitbekommen, dass die Telekom nun doch diese Feature für die iPhones aktiviert hat (http://ostermeier.net/wordpress/2016/09/ios-10-deutsche-telekom-wlan-call-freigeschaltet/).
Somit habe ich gestern noch bei der Telekom angerufen und alles geklärt, was sie für einen Wechsel benötigen. In gut einer Woche soll ich nun die neue SIM erhalten und somit dann (wieder *) über die Telekom surfen und telefonieren. Und dann könnte ich auch das Feature der Anrufe über WLAN testen. Bin ja mal gespannt, wie das dann in der Praxis klappt.

* „Wieder“ deswegen, weil ich damals zur Einführung des iPhones auch bei der Telekom (oder hat das damals noch T-Mobile geheissen) war und dort auch einige Jahr recht zufrieden war. Da aber die Netzabdeckung bei mir zuhause recht mies war, hab ich dann irgendwann (vor ca. 3-4 Jahren) zu EPlus gewechselt. (http://ostermeier.net/wordpress/2013/11/erfahrungsbericht-meine-ersten-4-wochen-mit-alditalk/)

Telekom WLAN Calls nicht für iPhone?

Written by on . Posted in Allgemein

telekom-zukunft-ist-eins

telekom-zukunft-ist-einsEin relativ cooles Feature der Telekom wäre für mich in Zukunft gewesen, dass ich bei keinem Mobilfunknetz (also bei mir Zuhause) über die sogenannten „WLAN Calls“ erreichbar gewesen wäre. Hier werden dann Gespräche zum Mobiltelefon auch übers Internet (VoIP) und dann zuletzt über WLAN ans Smartphone geroutet/geleitet. Wäre für mich eine wirklich interessante Lösung gewesen und ich hatte so die Hoffnung, dass die Telekom diese Funktionalität mit der Markteinführung des neuen iPhone 7 anbietet. Daher schaut ich in mehr oder weniger regelmässigen Abständen auf die Telekom-Webseite, die alle Infos zu den „WLAN Calls“ (https://wlancall.telekom-dienste.de/?wt_mc=alias_1271_wlan-call) beinhaltet.

Leider stehen dort auch heute nur zwei aktuelle Samsung-Geräte. Aber heute ist mir aufgefallen, dass im „Kleingedruckten“ auch was steht, dass die WLAN Calls nur funktionieren, wenn man auch eine „Telekom Firmware“ auf seinem Gerät drauf hat. Und wenn das stimmt, dann werden die WLAN Calls für iPhone wahrscheinlich nie kommen. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple sein iOS von der Telekom „branden“ läßt. Somit fürchte ich, dass die Chancen bei den iPhones relativ gegen null laufen. 

Auf der anderen Seite kann man sich aber auch fragen, warum muss es überhaupt ein spezielle Firmware sein? Bringt iOS nicht zum Beispiel schon die Funktion mit, dass man Gespräche über LTE (also über dessen Datenbandbreite) führen kann? Und wäre es da nicht nur noch ein kleiner Schritt, wenn man sagt, diese VoIP-Gespräche sollen auch in einem WLAN funktionieren? Bin mal gespannt, wie sich das noch weiter entwickelt. Befürchte aber, dass wir iPhone-User auf die „WLAN Calls“ verzichten müssen.

Windows 7 und der WinSXS Ordner

Written by on . Posted in Allgemein

windows-7-logo

windows-7-logoIch hab noch ein etwas älteres Windows 7 System im Einsatz und dort erschien in den letzten Tagen nach dem Anmelden, die Meldung, dass eine temporäre Auslagerungsdatei angelegt wurde. Nachdem ich etwas geforscht hatte, stellte sich heraus, dass die verbaute 128 GB SSD bis auf ca. 400 MB befüllt war. Einige Minuten später konnte ich auch den WinSXS Ordner, der sich im Windows-Verzeichnis befindet, als einen der Hauptverursacher ausmachen.

In diesem WinSXS-Ordner befinden sich Dateien, die zur Installation von Windows-Update benötigt wurden. Sind die Updates einmal installiert, so werden diese Dateien für den Betrieb des Rechners nicht mehr benötigt. Nur, wenn man eines der Windows Updates wieder deinstallieren möchte, wird auf die Dateien in diesem Ordner wieder zugegriffen. Zumindest hab ich das so verstanden, was im Grunde auch bedeuten würde, dass der Inhalt dieses Ordners eigentlich nicht mehr benötigt wird.

Meine ersten Versuche mit der „Datenträgerbereinigung“ brachten leider nicht den gewünschten Erfolgt. Es wurde wenn dann nur minimaler Speicherplatz auf der SSD freigegeben. Aber es scheint sich auch mit irgendeinen Windows-Update etwas an diesem Tool verändert zu haben, denn ich bilde mir ein, dass dies noch vor ca. einem 3/4 Jahr noch wunderbar funktioniert hat.

Siehe dazu meinen Post aus dem Februar diesen Jahres:

Es gab auch diverse Hinweise, dass es eine Erweiterung / Update für den Datenbereinigungs-Assistenten gibt, welche man vielleicht noch installieren müsste – hab ich auch probiert, bekam aber die Melden, dass besagtes Update bereits auf dem PC installiert wäre. Der Vollständigkeithalber hier noch die URL zur Microsoft-Supportseite:

Auch habe ich einige bis viele Webseiten gefunden, die mittels der DOS-Box (also CMD) versuchen mit irgendwelchen Terminal-Befehlen Platz auf der Festplatte frei zu bekommen, auch diese Versuche schlugen bei mir eigentlich alle fehlt. Dazu sei vielleicht exemplarisch folgende Webseite erwähnt:

Dabei wird der Terminalbefehl DISM.exe (https://msdn.microsoft.com/de-de/library/hh825265.aspx) herangezogen und in verschiedenen Varianten eingesetzt – ziemlich oft sieht man folgenden Befehl:

dism /online /cleanup-image /spsuperseded

Leider bekam ich ich der Ausführung dieses Befehls die Meldung, dass keine ServicePacks zum Entfernen gefunden wurden und somit brachte das leider auch nichts.

Nach all dem Hin und Her bin ich auf eine ganz pragmatische Lösung meines Problems an dem Windows 7 PC gekommen. Der gute, alte CCleaner (https://www.piriform.com/ccleaner/download). Das Programm einfach mal Drüberlaufen lassen und dort wurden mir dann gleich mal 35GB an Platz freigeschaufelt. Ich glaube, dass ich der „Zusammenfassung der Analyse“ noch kurz gesehen habe, dass der meiste Platz von irgendwelchen „Windows Temp-Files“ belegt und somit freigegeben wurde.

Nun stell ich mir aber auch die Frage, wenn schon irgendwelche temporären Dateien von Windows dieses Platz verschwenden, warum findet der systemeigene Datenträgerbereinigungs-Assisten diese Dateien nicht. Leider kann ich diese Frage derzeit nicht beantworten und kann euch somit „nur“ die CCleaner-Lösung derweil ans Herz legen.

Sollte von euch jemand noch Tipps oder Ergänzungen zu diesem Thema haben, dann bitte einfach in die Kommentare schreiben.

ccleaner

Podcast von Erich Ritter: Let’s Talk Shark

Written by on . Posted in Allgemein

cover170x170

cover170x170Über einen Facebook Post / Aufruf (https://www.facebook.com/SharkSchool/videos/984063518387804/) von Erich Ritter hab ich mitbekommen, dass er nun auch einen Audio-Podcast zum Thema Haie anbietet. Ich möchte euch hiermit ebenfalls darauf aufmerksam machen und euch bitte, dass ihr, wenn ihr den Podcast abonniert auch eine Rezension in iTunes hinterlasst, da wenn genügend Bewertungen in einer gewissen Zeit zusammen kommen, der Podcast von Apple gefeatured wird und so für noch mehr Leute sichtbar wird.

Die dazugehörige iTunes-Podcast Seite findet ihr unter:

Und hier noch ein paar URLs zur eigentlichen Webseite von „Let´s talk Shark„:

Ach ja, ich für meinen Teil habe gleich schon mal eine positive Bewertung des Podcasts hinterlassen und diesen auch in der Apple Podcast-App abonniert. 😉

Neues aus Zamonien!