Posts Tagged ‘iPhone’

Bremst YouTube iOS Geräte aus?

Written by Markus Ostermeier on . Posted in iOS, Technik

Mir hat sich vor kurzem der Verdacht aufgedrängt, dass YouTube (und somit Google) Apple iOS Geräte beim Streamen von Videoinhalten ausbremst. Nun ist meine Internetleitung zuhause nicht sonderlich perfomant, aber dass manche Videos in der YouTube App solange zum Laden brauchen, kam mir dann irgendwann "spanisch" vor. Ich konnte mich noch erinnern, dass es eine ähnliche Diskussion / Verdacht schon vor einigen Jahren gab und damals war der "goldene Pro-Tipp", dass man die mobile Webseite von YouTube ansurft. Und auch dieses Mal erweckt es den Eindruck, dass die Drosselung nur iOS-Geräte und die YouTube-App betrifft. Nimmt man nämliche eine alternativen YouTube-App fürs iPhone, zum Beispiel "Jasmine", so flutsch das alles deutlich besser und die Videos laufen auch auf meiner Schnecken-DSL-Leitung Weiter lesen [...]

Mac App: Dialogue

Written by Markus Ostermeier on . Posted in Allgemein, iOS, Mac OS X, Pick / Empfehlungen, Technik

Bildschirmfoto 2013-08-01 um 09.41.18 Ich bin über eine Mac App gestolpert, die ich euch kurz vorstellen möchte, obwohl ich sie selber noch nicht testen konnte. Klingt komisch, ist aber so. ;-) Das Programm nennt sich "Dialogue" und kann im MacApp-Store für 5,99 EUR erworben werden. (Link: https://itunes.apple.com/us/app/dialogue/id668273079?mt=12) Was macht die App? Eigentlich was ganz Simples. Es koppelt Mac und z.B. iPhone miteinander und ermöglicht dann das Telefonate am Mac angenommen und geführt werden können. Das Ganze macht noch mehr Sinn, wenn man ein Headset am Mac abgeschlossen hat. Grad für Leute, die eh den ganzen Tag vor dem Mac sitzen, könnte dies eine gewisse Erleichterung bei Telefonieren mit dem Handy bringen. Ich glaube nämlich auch, dass man die Kontakte am Mac damit durchsuchen und dann einen Anruf Weiter lesen [...]

OmniFocus Background Sync? Yes, Thank You.

Written by Markus Ostermeier on . Posted in iOS, Omnifocus, Pick / Empfehlungen

OmniFocus-512 OmniFocus Background Sync? Yes, Thank You.: " There's a new update for iPhone OmniFocus today (version 1.16) that adds Background Sync. So what does that mean? Start by enabling Background Sync in the application settings. Tell OmniFocus to Add Current Location for your home, work, school, and favorite bar. (You have to do this while at the location of choice.) OmniFocus then draws a geo-fence around those locations. It doesn't use GPS–which drains your battery– so it's a pretty large, vague geofence. Nevertheless, when you leave, OmniFocus updates itself in the background. OmniFocus is not the first app to use this trick but it sure is handy. Every time I leave home, work, court, or Trader Sam's, my OmniFocus database updates itself. iOS 7 has a less-hacky fix for background syncing Weiter lesen [...]

Feedly für iOS

Written by Markus Ostermeier on . Posted in Allgemein, iOS, Pick / Empfehlungen

feedly-logo Nun benutze ich seit fast einer Woche Feedly als RSS-Reader als Plugin im Google Chrome und bin damit sehr zufrieden. Diese Zufriedenheit lies mich nun auch die iOS Version auf dem iPhone testen. Eigentlich gibt es dazu nicht viel zu erwähnen. Er handelt sich um ein sehr solides Stück Software, dass in sehr ansehnlicher Form genau das macht, was ich von ihr erwartet habe. Die Bedienung ist intuitiv und gibt eigentlich keine Rätsel auf. Genau wie beim Browser-Plugin meldet man sich auch auf dem iPhone mittels seiner Google Daten an. Die Synchronisation funktioniert hinreichend gut - was ich so nach den ersten Tests zwischen iOS und Mac OS  sagen kann. Eigentlich müsste ich mir nun auch noch die iPad Version anschauen, aber das muss noch etwas warten. ;-) Weiter lesen [...]

Almwild: Taschen für iPhone, iPad und Co.

Written by Markus Ostermeier on . Posted in Allgemein, iOS, Pick / Empfehlungen, Technik

Bildschirmfoto 2013-01-15 um 13.47.43 Schon öfter hab ich den Namen "Almwild" im Zusammenhang mit Taschen und Hüllen für iPhone, iPad und Co. gehört. Nun hat mich die Neugier gepackt und ich hab mir für mein iPad mini eine Hülle von Almwild besorgt. Ich für meinen Teil hab mich für das Modell "Sattler´s Schorsch mit edlem, cognacfarbenem Nappaleder-Verschluß" zum Preis von 27,95 EUR entschieden. Heute ist dann die Lieferung bei mir eingetroffen und ich war schon von der Verpackung begeistert. Es kommt heute eigentlich überhaupt nicht mehr vor, dass ich Post erhalte, die mittels eines Wachssiegels verschlossen ist. Ich steh ja auch so alte Traditionen und da war ich schon mehr als erfreut darüber. Auch die iPad Hülle selbst ist über jeden Zweifel erhaben. Das Material fühlt sich sehr stabil und robust an, ist Weiter lesen [...]

iPhone: Betreiber-Logo selbst ändern

Written by Markus Ostermeier on . Posted in Allgemein, iOS, Mac OS X, Merkhilfen, Mobilfunk, Pick / Empfehlungen, Technik

t-mobile-logo Bereits von einigen Monaten wurde eine Anleitung getrieben, wie man selbst das Betreiber-Logo am eigenen iPhone ändern kann. Irgendwie war mir das damals zu "spucky" oder ich hatte nicht wirklich Zeit, so dass ich es mit der damaligen Lösung nicht gemacht habe. Zwischenzeitlich gibt es das Programm "Carrier Editor" und damit ist das Ändern des Betreiber-Logos an einem iPhone oder iPad sehr, sehr einfach. Aufmerksam wurde ich durch einen Post von .mactomster (http://www.mactomster.de/2013/01/03/carriereditor-betreiberlogo-auf-iphone-und-ipad-aendern/) und dort ist auch eine Anleitung hinterlegt. Zusammenfassend möchte ich hier noch mal eine Kurzfassung davon wiedergeben: "Carrier Editor" runter laden. Url: http://uhelios.com/downloads/ Das Programm liegt in der Version 1.0.5 für Weiter lesen [...]

Bayrisches iPhone-Leder-Tascherl

Written by Markus Ostermeier on . Posted in Allgemein, Allgemeines, iOS, Pick / Empfehlungen, Technik

IMG_1517 Heute möchte ich euch einen Zubehör-Artikel fürs iPhone vorstellen, der mir selber sehr am Herzen liegt. Die Rede ist von einer Tasche für das Telefon. Aber nicht irgendeine Tasche, sondern das iPhone-Tascherl aus dem Hause "Lederhosen Aigner". Ich bin ja durchaus empfänglich für bayrische oder traditionelle Sachen und darum gefällt mir diese Handytasche so gut. Sie wird aus feinsten Hirschenleder hergestellt und fühlt sie dadurch so unglaublich angenehm an, da es immer wieder ein wahre Freude ist, das Tascherl in die Hand zunehmen. Preislich bekommt man die Taschen ab 59,00 EUR. Die Verarbeitung ist nach meinem Empfingen ausserordentlich gut und jedes dieser Etuis ist quasi ein Einzelstück. Ich habe bei meinem Exemplar meine Initialen einsticken lassen und so wird es noch einzigartiger. Weiter lesen [...]

(Tipp) iPhone Empfang (wieder) verbessern

Written by Markus Ostermeier on . Posted in Allgemein, Allgemeines, iOS, Mac OS X, Technik

images Ich weiß, der Titel dieses Artikels ist etwas provokant gewählt, trifft aber trotzdem im Grunde den Sachverhalt. Aber alles der Reihe nach und vor allem von Vorne angefangen. Ich habe ein iPhone4S und als Mobilfunkprovider bin ich bei der Telekom. Seite ich das iPhone4S habe (Oktober/November 2011 - also jetzt nicht ganz ein Jahr) rege ich  mich über den schlechten Empfang des Geräts auf. Aber ich habe mit damit abgefunden, noch dazu, da von der Telekom die Aussage kam, dass sie mit dieser Gerätereihe generell Empfangsprobleme haben und bei mir zuhause noch dazu der Empfang auch nicht der Beste ist. Dies alles führte in den letzten Monaten bei mir dazu, dass ich in unserer Wohnung eigentlich nur an einem bestimmten Platz Handyempfang hatte und dort auch nicht 100%ig sicher. So, jetzt Weiter lesen [...]

40 Meter wasserdicht: iPhone als Tauchcomputer

Written by Markus Ostermeier on . Posted in Allgemein, iOS, Tauchen, Technik

features-1 Mist, ich schau mich eh schon seit einiger Zeit nach einem neuen Tauchcomputer um und tendiere derzeit zum ATOMICS Cobalt…und da kommt mir diese Meldung unter die Finger. Ich halte dieses Gehäuse zwar für eine sehr nette Idee und ich glaube auch, dass das iPhone als Tauchcomputer funktionieren würde, aber langfristig ist das keine akzeptable Lösung. Wenn ich bedenke, dass mein OCEANIC DataMax Computer nun ist 12 Jahr geht, dann möchte ich mir nicht vorstellen, wie ein Smartphone aus der heutigen Zeit in einem Jahrzehnt aussieht bzw. sich verhält. Stichwort Akku und die Kälte beim Tauchen. Ok, man könnte dann wieder sagen, dass Gehäuse kostet auch nur rund ⅓ von dem was ein "richtiger" Tauchcomputer kostet, aber ich denke, dass man im Endeffekt trotzdem draufzahlt. 40 Meter wasserdicht: Weiter lesen [...]

My Tweets